Aktuelles – News


La Mer - Creme de La Mer

von Redaktion Schnitzler (Kommentare: 0)

La Mer - Creme de La Mer

La Mer folgt einem unglaublichen Konzept, das seit Jahren Anwender in seinen Bann zieht und Begeisterung verursacht: Die aus fermentiertem Seetang bestehenden Pflegeprodukte ziehen innerhalb kürzester Zeit ein und beweisen sich als äußerst Wirksam, wenn es darum geht Fältchen zu kaschieren oder Hautirritationen zu beheben.

 

Genauso ungewöhnlich wie die Herstellung zunächst klingt, ist die Geschichte der Entstehung des Unternehmens: Der Gründer La Mer‘s, Dr. Max Huber, erlitt bei einer Explosion schwerste Verbrennungen im Gesicht. Verzweifelt versuchte er sich helfen zu lassen, um diese zu kurieren, doch als unzählige medizinische Behandlungen erfolglos blieben und auch von wissenschaftlicher Seite kein Ansatz ansprach, befand Dr. Max Huber sich selbst zu helfen.

12 Jahre später, die über 6000 Experimente hervorbrachten, hatte er Creme de La Mer erfunden.

 

Als zentrales Werk seiner Arbeit gilt die, den Pflegeprodukten zugrunde liegende, Miracle BrothTM , deren Geheimnis in der Verwendung fermentierten Seetangs liegt.

Dieser Prozess ist biotechnisch hochkomplex, doch Dr. Huber war stets davon überzeugt, dass nicht nur die Zutaten, sondern auch das Verfahren zu Herstellung eines Pflegeprodukts eine erhebliche Rolle bei der Wirksamkeit spielten.

Bis heute wird Creme de La Mer nach diesem Prozess, der über drei bis vier Wochen dauert hergestellt. 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Aktuelles – News