Aktuelles – News


Isabey

Isabey wurde am 1. Februar 1924 von Maurice Loewe gegründet und war damals noch unter dem Firmennamen ‚Société Parisienne d'Essences rares et de Parfums‘ (Pariser Gesellschaft für rare Essenzen und Parfum) bekannt. Einige Monate später, im Mai 1924 eröffnete Maurice Loewe das erste Ladengeschäft in der noblen Pariser Rue de la Paix und benannte es ‚Isabey‘, nach dem französischen Maler der Romantik. Das Parfümhaus hatte in den 20-er Jahren großen Erfolg, der Höhepunkt war die Verleihung der Goldmedaille auf der ‚Exposition internationale des Arts Décoratifs et industriels modernes‘ für Isabeys Bestseller ‚Gardénia‘. Dabei fiel auch die Präsentation des Parfums besonders ins Auge, welches in einem anspruchsvollen, aus mundgeblasenem Glas, das einer Perle ähnelte und von Julien Viard, dem Flakondesigner, angefertigt wurde.

Der zweite Weltkrieg sorgte bis auf weiteres für das Ende des Parfumhauses. Im Jahre 2006 legte die Parfümeriegesellschaft Panouge einen neuen Duft aus Gardénia sowie aus ‚Bleu de Chine‘ auf. Bleu de Chine erhält man nun unter dem Namen Fleur Nocture.

Besonderen Wert wird bei der Kreation der Parfums auf die Zugabe von natürlichen Essenzen gelegt. Die Düfte der Marke besitzen eine überdurchschnittlich hohe Duftkonzentration, weshalb eine sehr hohe Haftfähigkeit zustande kommt.

Aktuelles – News