Aktuelles – News


Amouage

Sultan Qabus erteile dem Parfümeur Guy Robert, der bereits für andere Firmen wie Hermès, Dior und Gucci gearbeitet hatte,  im Jahr  1990 den Auftrag, das königliche Parfüm – Amouage – herzustellen. Für den Auftrag gab es keine Budgetvorgabe, das arabische Land sollte durch dieses Parfüm verkörpert werden, was die Ingredienzen Rosenwasser, Myrrhe und Weihrauch einschließen sollte.

Der Name wurde mit Bedacht ausgewählt. Er entstand aus dem arabischen Wort ‚amwaj‘ (Welle) und dem französischen Wort ‚amour‘ (Liebe) und soll so viel wie ‚Wellen der Emotionen‘ bedeuten. Amouage hat – wie viele amerikanische, japanische und europäische Produkte – die Auszeichnung  „Star-Produkt des Jahres“ gewonnen, was den ‚Oscar‘ in der Luxusgüterindustrie repräsentiert. Eine Weile lang war der Duft ‚Amouage Gold' das teuerste Parfüm der Welt. Der Sultan Qabus Bin überreicht das Pafüm seinen ausländischen Staatsgästen als Gastgeschenk, weshalb das Parfüm den Untertitel ‚The Gift of Kings‘ trägt.

Die Düfte von Amouage sind individuell, der starke Geruch soll das arabische Land widerspiegeln und sich ebenfalls von anderen Parfums klar abheben. Das Produktportfolio umfasst neben Parfums auch Körpercremes, Duschgels und Duftkerzen.

Haben Sie Fragen zu einem Produkt oder einer Marke, dann erreichen Sie uns einfach per Kontaktformular oder per Telefon in der Filiale Ihrer Wahl.

 

SUNSHINE – Der neue Damenduft von Amouage! >>Mehr zum Artikel.

Aktuelles – News