Aktuelles – News


Acqua di Parma

Im Jahr 1916 begann die Geschichte von Acqua di Parma mit der Kreation von Colonia, der Antwort auf das italienische Eau de Cologne, das bis heute ein Klassiker geblieben ist. Der Duft wurde vor allem durch seine Klarheit, Frische und Eleganz berühmt und war lange Zeit sehr beliebt. Somit beschlossen die drei Geschäftsmänner der Marke Anfang der 90-er Jahre, die Marke erneut ins Leben zu rufen und den Markt zu erobern.

Die Produktpalette ist deutlich gewachsen, angefangen bei weiteren Eaux de Cologne, einigen Damenparfums, der Duft- und Pflegeserie Blu Mediterraneo bis hin zu einer Rasur- und Reiselinie, Lederwaren, Wohndüften, Kosmetikprodukten und einer Spa-Serie. Die Rezeptur hingegen ist noch immer die gleiche, die der Marke schon von Anfang an zum Durchbruch verhalf – natürliche Inhaltsstoffe, die per Hand destilliert werden sowie das Originalrezept, als auch die kennzeichnende Zitrusfrische. Die fünf charakteristischen Merkmale, die das Label auszeichnet und zur Philosophie zählt sind: Qualität, Kreativität, Eleganz, Exklusivität und Selektivität.

 

ACQUA DI PARMA und die Glasmeister von Murano erschaffen Glaskunst-Unikate in perfekter Handarbeit

Seit Jahrhunderten steht die Insel des Glases „Murano“ für weltberühmte Glasobjekte und -skulpturen, die in den meisterhaften Händen der italienischen Kunsthandwerker entstehen. Ein Mosaik aus Werkstätten und Öfen über die Lagune gelegt, wo die unnachahmlichen Kunstwerke erschaffen werden. Die Glaskunst entwickelte sich in Venedig seit der Zeit, als dieses außerordentliche Material aus dem Fernen Orient dorthin gelangte. 1291 wurden die Brennereien nach Murano verlegt, und seitdem ist die ganze Insel vollständig den Kunstglasereien gewidmet. Nur in Murano werden die unterschiedlichsten Techniken entwickelt, um faszinierende Formen und Skulpturen aus Glas zu bilden. Das farbenreiche, transparente Glas ist inspiriert von den prächtigen Farben der historischen venezianischen Palazzi und den Wasserspiegelungen. Murano und Venedig – eine untrennbare, lebendige Verbindung in einem ständigen Austausch von Kreativität und Kultur.

Exklusivität, Kultur, Tradition und edles Handwerk – dies sind tief verwurzelte italienische Werte, die Acqua di Parma und die Glasmanufakturen von Murano verbinden. Die unvergleichbare Handwerkskunst, Qualität der besten Wachse, Ingredienzen und Düfte, inspiriert von der einzigartigen Kulisse Venedigs lassen in meisterhafter Handarbeit die „Collezione Murano“ entstehen – die Glaskerzen Kollektion, deren Fertigung in einer der historischen Glasereien der venezianischen Insel erfolgt, in den Werkstätten, wo technische und manuelle Kunstgriffe vom Vater an den Sohn weitergegeben und nach und nach durch neue Geheimnisse bereichert wurden.

Drei erlesene Objekte umschließen Duftkerzen in drei unterschiedlichen Düften:  die strahlenden, blühenden Noten der Lindenblüten, inspiriert von den geheimen Gärten Venedigs; die einhüllenden, tiefen Noten von Mahagoniholz, das an den Geruch der venezianischen Gondeln erinnert und die weichen Noten der Tonkabohne, welche die ganze Pracht der Stadt wiederspiegelt.

Haben Sie Fragen zu Acqua di Parma, dann erreichen Sie uns einfach per Kontaktformular oder per Telefon in der Filiale Ihrer Wahl.

 

ACQUA DI PARMA – Collezione Barbiere! >>Mehr zum Artikel

 

ACQUA DI PARMA – Die Exzellenz der Italienischen Handwerkskunst! >>Mehr zum Artikel 

Aktuelles – News